Continental Bulldog Winter

Continental Bulldog Winter

Liebe Bulldogfreunde,

der Winter kehrt nun doch langsam ein und die Temperaturen fallen. Da scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein bis der erste Schnee fällt.
Die meisten Bulldoggen lieben den Winter und den Schnee. Aber auch wenn das Fell die meisten Hunde schützt gibt es einige Tipps und Tricks um den Hunden das tollen im Schnee zu erleichtern und Problemen vorzubeugen:

Bei Continental Bulldoggen, die lange Touren im Schnee und auf Eis machen, sollten die Pfoten geschützt werden, damit sich der Hund die Pfotenballen nicht wundläuft. Reiben Sie vor dem Spaziergang die Ballen mit Vaseline ein. So bleiben sie geschmeidig, können dem Frost besser widerstehen und weniger Eisklumpen bilden sich zwischen den Ballen.

Meiden Sie Streusalz. Das Salz kann an den Pfoten unserer Bulldoggen für arge Schmerzen sorgen. 

Beim Kauf des Wintermantels unbedingt darauf achten, dass der Mantel Wasserabweisend ist. Ansonsten saugt sich das kalte Nass in den Mantel und liegt direkt auf der Haut auf.
Natürlich brauchen Hunde im Winter viel Bewegung. Herumlaufen,  Apportieren, Ball spielen, spielen mit anderen Hunden und Suchspiele im Schnee verhindern, daß der Hund nicht in der Kälte herumstehen.

Wärmen Sie Ihren Bulldog nach einem Spaziergang mit einem warmen Handtuch, wenn Sie ihm die Pfoten säubern wollen. Aber achten Sie darauf, daß der Hund nicht direkt neben dem Heizkörper ihren Platz zugewiesen bekommen. Schnelle extreme Temperaturunterschiede können zu einem Schock führen.

Continental Bulldog Winter

Wasser (etwa 40°C bis 45°C, aber nie über 50°C) gelegt und massiert. Anzeichen für eine Erholung können gesteigertes Interesse, lebhaftere Kopfbewegungen und Zittern sein. Nach etwa 20 Minuten sollte man die Körpertemperatur erneut messen.


Alles über Erste Hilfe am Haustier finden Sie in dem  Buch "Erste Hilfe am Haustier" von Axel Reichert und seinen Seminaren.

http://www.animalmanship.de/

Was tun bei Unterkühlung beim Hund?

Zunächst versucht der Körper durch Zittern in der Muskulatur Wärme zu erzeugen. Ist dies jedoch erfolglos verlangsamen sich bald alle Körperfunktionen, bis sie letzten Endes komplett versagen. Bei einer Körpertemperatur von weniger als 37°C sind Herzschlag und Atmung bereits zu stark beeinträchtigt. In diesem Fall muß unbedingt sofort ein Tierarzt aufgesucht werden!
In der Ersten-Hilfe versucht man umgehend das Tier an einen warmen und geschützten Ort zu bringen. Dort wird der Continental Bulldog in eine Decke eingehüllt. Ein unterkühlter Bulldog darf niemals starker Hitze ausgesetzt werden, da eine zu rasche Erhöhung der Körperkerntemperatur zu einem tödlichen Schock führen kann. Durch plötzliche starke Hitze erweitern sich die Blutgefäße rasant, was zu einer möglichen Verringerung der Blutmenge in den inneren Organen führt (Volumen-Mangel-Schock). Das heißt, niemals das Tier direkt an eine Heizquelle legen. Ist das Tier naß, wird es nur mit einem Handtuch abgetrocknet. Ein Haarfön läßt das Wasser zu schnell verdunsten, was zu weiterer Auskühlung führen wird.
Bei schweren Unterkühlungen wird, um die Blutzirkulation wieder anzuregen, das Tier in warmes
(etwa 40°C bis 45°C, aber nie über 50°C) gelegt und massiert. Anzeichen für eine Erholung können gesteigertes Interesse, lebhaftere Kopfbewegungen und Zittern sein. Nach etwa 20 Minuten sollte man die Körpertemperatur erneut messen.

Lieber Gruß eure Black Pumps Bulldogbande

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der Continental Bulldog ist ab 01.01.2015 anerkannt

Bulldog NEWS

Continental Bulldog Shop
Hier geht es zum Shop
Continental Bulldog Welpe
öfter mal ein neues Bild

Black Pumps Black Nose im Bett

Continental Bulldog Welpen
Bulldog Welpe Conti's Emma
Continental Bulldog Welpe Black Pumps
Die kleine Bulldogge BlaBla auf Herrchens Schoß
Continental Bulldog Welpe Zeichnung
Continental Bulldog Zeichnung
Continental Bulldog Züchter Breeder
Hier wohnen wir und unsere Kumpels
Black Pumps Continental Bulldog Welpen
Grillparty mit Herrchen
Continental Bulldog Welpen und Züchter
Continental Bulldog Züchter
Continental Bulldog Welpe
Continental Bulldog - Rennbahn